Wieder nur ein Newsletter?

Donnerstag Abend, nochmal die Mails checken. Eine unscheinbare E-Mail mit dem Betreff „Brooks Run Happy Team 2019“ entfällt meiner Aufmerksamkeit, denn der erste Gedanke „Newsletter“ führt beinahe dazu, dass die Mail ungelesen im Papierkorb landet.

Brooks? Könnte interessant sein – vielleicht später“, denk ich mir und scrolle weiter.

 

Brooks Run Happy Team?

Erst einige Sekunden später klickt es! HALT! STOP! Da war doch was! Ich hatte mich da doch mal beworben. Schnell wieder hochscrollen. klick klick klick Mail auf! Ich fange an zu lesen…. „[…] wir freuen uns riesig, mit dir fantastische News […]„.

Nicht euer ernst? Doch! Ich glaub’s nicht. Während ich einige Zeilen lese wandern meine Mundwinkel immer weiter nach oben. Ein breites Grinsen in meinem Gesicht.

 

Lieber Sebastian,

wir freuen uns riesig, mit dir fantastische News zu teilen. Denn genau DU wurdest für das Brooks Run Happy Team ausgewählt!

Unter Tausenden von Bewerbern wurdest du genommen, weil wir davon überzeugt sind, dass du andere Menschen dazu inspirieren kannst, aktiv zu sein und laufen zu gehen.

Wir freuen uns sehr, dich im Team zu begrüßen und können es kaum abwarten, dieses unglaubliche Laufjahr mit dir zu erleben.

 

 

Tatsache!

Die meinen das todernst. Ich bin 2019 Brooks Brand Ambassador und ich kann’s garnicht anders in sagen: Ich freue mich riesig darüber!

Als ich letztes Jahr von der Brooks Run Happy Tour mitbekommen habe, dachte ich mir nur: HEY COOL! Das wär ich auch gern dabei. Also nicht lange rumgefackelt und einfach mal beworben.

 

Tatsächlich weiß ich noch garnicht so wirklich, was jetzt auf mich zukommt, aber sobald ich etwas neues weiß, erfahrt ihr natürlich sofort davon!

 

In diesem Sinne: Bleibt sportlich!

#brooksrunningde #RunHappyTeam