Hey hey und ein frohes neues Jahr!

Ich hoffe ihr seid alle gut angekommen und hattet ein paar wilde Tage!

Nun sind wir also in 2019 und es wird Zeit für neue Herausforderungen! Und bevor ich euch von meinen persönlichen bzw. sportlichen Herausforderungen in 2019 erzähle, möchte ich euch, inspiriert von meinem Laufclub, den United Runners of Pfalz, herausfordern! Und zwar mit der Januar-Plank-Challenge!

Januar-Plank-Challenge #sbstnerbplankchallenge

Das Ganze ist denkbar einfach: Jeden Tag ein paar Minuten (siehe Plan auf Bild unten) planken. Immer 3 kurze Sätze mit je 10 Sekunden Pause. Die Sätze werden von Tag zu Tag länger!

Damit tun wir alle zusammen etwas für unsere Rumpfmuskulatur, welche – machen wir uns nichts vor – bei nahezu allen Läufern viel zu wenig durch Stabi-Übungen trainiert wird.

Ich würde mich freuen, wenn ihr gemeinsam mir um die Wette plankt und eure Fortschritte unter dem Hashtag #sbstnerbplankchallenge teilt.

Ja, wir haben schon den 3. Januar. Egal! Startet bei Tag 3 und zieht bis Ende Januar durch oder beginnt bei Tag 1 und zieht bis Anfang Februar durch! Völlig egal! Hauptsache ihr macht mit.

Die Regeln

Die Regeln sind denkbar einfach:

  • Befolge den Trainingsplan
  • Keine Ausreden

 

Genug Worte! Viel Spaß beim Planken!

Auf die Plätze, fertig, Plank!

Kommentar verfassen