fbpx Skip to main content
Intervalltraining auf der Tartanbahn

Road to Berlin 4/16 – Berlin Marathon 2018

Back in business

Woche 4 und es ist deutlich spürbar, dass das Training Wirkung zeigt und die alte Form allmählich wieder in Sichtweite gelangt. Noch nicht greifbar nahe, aber immerhin in Sichtweite!

Lange Trainingsläufe bis 20km fallen mir nicht mehr wirklich schwer, Das Tempo verbessert und der Puls normalisiert sich.

Dennoch: Berlin ist noch weit weg.

 

Alternativtraining und Training im Alltag

Als berufstätiger Papa von Zwillingen und Hundebesitzer ist es manchmal nicht ganz einfach eine Marathon-Vorbereitung mit Job, Familie und Gassi-gehen zu vereinbaren.

Das geht nur mit einer wahnsinnig tollen und toleranten Frau, einem Hund, der unglaublich gerne mit mir Laufen geht und nicht zu letzt einem bisschen Planungsgeschick, was die Trainingseinheiten im Alltag angeht.

So versuche ich meine Rad-Kilometer mitunter auf dem Weg ins Büro, lange Laufeinheiten auf dem Weg vom Büro nach Hause oder eben in ausgedehnten Gassi-Runden mit meinem laufwütigen Berner Sennen-Rüden abzuspulen.

Einzig das Intervalltraining jeden Donnerstag auf der Tartan-Bahn ist ein fixer Termin meines Trainingsplans. Alle anderen Trainings finden recht spontan statt, wenn es gerade passt. Weil die Kinder schlafen, weil der Hund raus muss, oder weil ich die Kinder morgens nicht in den Kindergarten bringen muss und mich deshalb etwas früher auf den Weg ins Büro machen kann.

 

 

Trainingseinheiten

Dienstag, 15km GA + 3km EBS progressiv + Auslaufen / + 25km Rennrad Alternativtraining
Donnerstag, Tempowechsel-Lauf, 30×200 in 4:00 und 4:45 min/km
Sonntag, 10km GA1 + 1,5km EBS

 


Sponsoring

Auf dem Weg zu meinem ersten Marathon in Berlin und natürlich auch während dem Wettkampf selbst werde ich von BRAINEFFECT und CROWNHEALTH mit den nötigen Boostern, Energie-Riegeln, Vitaminen und vielem mehr unterstützt. Um welche Produkte es sich da genau handelt, werdet ihr im Laufe der nächsten 15 Wochen erfahren, wenn ich neutral darüber berichte, was bei mir an Wettkampf- und Trainingsnahrung gut funktioniert und was nicht. Gerne könnt ihr mir eine Nachricht schreiben und Fragen zu den Produkten stellen. Ich werde euch gerne beraten.

20% – Gutschein

Sowohl bei BRAINEFFECT als auch bei CROWNHEALTH bekommt ihr einen 20%-Rabattcode von mir für alle eure Einkäufe:

BRAINEFFECT: SEBASTIAN20 CROWNHEALTH: SEB20C

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: