Skip to main content
#roadtoberlin2018 - Woche 1 - Berlin Marathon

Road to Berlin 1/16 – Berlin Marathon 2018

Berlin 2018

Mein sportliches Highlight in 2018. Der Berlin Marathon. Mein erster Marathon überhaupt. Hierauf setze ich dieses Jahr meinen sportlichen Fokus.

Es gibt zwar noch das ein oder andere Highlight und andere Ziele, aber mein Training wird sich in erster Linie auf den Berlin Marathon ausrichten.

 

16 Wochen Training

Meinen Trainingsplan habe ich auf 16 Wochen ausgelegt, wobei die ersten 4 Wochen eher unter der Kategorie „warm laufen“ zu verbuchen sind. Danach geht es dann ans Eingemachte: Viele wöchentliche Trainingskilometer und hohe Intensitäten.

Eigentlich würde es diese Woche bereits mit dem Training losgehen, allerdings kuriere ich gerade noch eine Sommergrippe aus. Das heißt unterm Strich werden es am Ende doch nur 15 statt 16 Wochen sein.

Wie bei meinem Weg zur Sub40, werde ich auch hier wöchentlich über meinen Trainingsfortschritt berichten.

 

 

Ziel

Als grobes Ziel peile ich 3 Stunden und 30 Minuten an. Das bedeutet 5 Minuten pro Kilometer. Vor meiner nervenden Verletzungs- und Krankheitspause hätte ich mir das noch „spontan aus dem Training raus“ zugetraut und vermutlich sogar eine Zeit in Richtung 3:15 angepeilt. Die Trainingspause hat mich allerdings einiges an Form gekostet und ich denke, dass jetzt auch 3:30 wieder ein hartes Stück Arbeit sein werden. Schauen wir aber mal, wie die ersten Vorbereitungs-Wochen laufen.

 

Trainingseinheiten

Sonntag, 5km Tempolauf (Trainingswettkampf) in 4:30 min/km

 


Sponsoring

Auf dem Weg zu meinem ersten Marathon in Berlin und natürlich auch während dem Wettkampf selbst werde ich von BRAINEFFECT und CROWNHEALTH mit den nötigen Boostern, Energie-Riegeln, Vitaminen und vielem mehr unterstützt.

Um welche Produkte es sich da genau handelt, werdet ihr im Laufe der nächsten 15 Wochen erfahren, wenn ich neutral darüber berichte, was bei mir an Wettkampf- und Trainingsnahrung gut funktioniert und was nicht.

Gerne könnt ihr mir eine Nachricht schreiben und Fragen zu den Produkten stellen. Ich werde euch gerne beraten.

 

20% – Gutschein

Sowohl bei BRAINEFFECT als auch bei CROWNHEALTH bekommt ihr einen 20%-Rabattcode von mir für alle eure Einkäufe:

 

BRAINEFFECT: SEBASTIAN20

CROWNHEALTH: SEB20C

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: