fbpx Skip to main content
#roadtosub40 - Woche 2/16

#roadtosub40 – Woche 2/16

Das war es auch schon mit Woche 2. Nach wie vor halten die Beine und ich muss sagen: Es fällt mir bisher leichter als erwartet.

Bei herrlichstem Sonnenschein aber angenehmer Frische habe ich heute meine vierte und damit letzte und gleichzeitig meine am wenigsten beliebte Einheit für diese Woche hinter mich gebracht: Grundlagenausdauer!

Bei gemütlichen 5:45min/km war ein 13km-Lauf irgendwo im Feld geplant – Mein Trainingsbuddy Bernersennenhund Einstein durfte natürlich wieder mit… So langsam kommen wieder seine Temperaturen. Im Winter läuft er regelrecht zur Höchstform auf und läuft auch mal gerne über 20km mit mir! Heute wollte er aber bei Kilometer 8 kurz die schöne Aussicht Richtung Pfälzer Wald genießen.

Am Ende wurden es dann doch 17km, welche mit 3 Steigerungssprints von je 100m abgeschlossen wurden!

Der Rest der Woche bestand aus zwei Dauerläufen am Donnerstag und Freitag und einem wirklich knackigen aber schönen Intervalltraining in Form von einem progressiven Fahrtspiel am Dienstag: 6x1000m, jeder Kilometer jeweils 15 Sekunden schneller. Nach jedem Kilometer dann ein 250m Sprint in 3:37min/km. Die Splits waren: 5:45/5:30/5:15/5:00/4:45/4:30!

Die Dauerläufe waren jeweils mit 8km in 4:52min/km geplant. Einen davon habe ich als Nüchternlauf vor dem Frühstück erledigt – Ich hoffe, dass ich meinen Fettstoffwechsel so nochmal etwas verbessern kann.

Auf dem Monte Scherbolino in Frankenthal mit Blick auf den Pfälzer Wald

In der kommenden Woche zieht der Plan nochmal ordentlich an – es bleibt also spannend!

km Woche 2: 45,6km

km #roadtosub40: 83,4

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: